Bauliche Veränderungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft

Kann ich mich dagegen wehren?

Die Wohnungseigentümergemeinschaft beschließt bauliche Maßnahmen oder ein Eigentümer hat bauliche Veränderungen vorgenommen, mit denen Sie nicht einverstanden sind.

Bei baulichen Veränderungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft ist stets zu prüfen, ob diese von der Eigentümergemeinschaft genehmigt werden müssen. Beschließt die Eigentümergemeinschaft Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen, so kann dieser Beschluss gerichtlich überprüft werden.

 

Im Rahmen einer Wohnungseigentümergemeinschaft kann das Eigentumsrecht an einer Wohnung durch die Rechte Dritter oder der Wohnungseigentümergemeinschaft eingeschränkt sein. Baumaßnahmen müssen daher unter Umständen von der Eigentümergemeinschaft genehmigt werden. Wird die Genehmigung nicht erteilt, muss im schlimmsten Fall ein Rückbau erfolgen.

 

Wenn eine Wohnungseigentümergemeinschaft Sanierungsmaßnahmen oder bauliche Veränderungen beschließt, kann dies zu erheblichen finanziellen Folgen für die Eigentümer führen. Ein solcher Beschluss kann innerhalb von einem Monat nach der Beschlussfassung (es kommt nicht darau